Was bedeutet Rehasport ?

Rehasport ist eine Gruppen-Gymnastik, die dazu dient, Ihren Körper beweglich zu machen und zu erhalten.

Ziel des Rehasportes ist es:

  • Schmerzen zu reduzieren
  • Ausdauer und Muskelkraft zu stärken
  • Ihre Mobilität zu förden Koordination und Flexibilität zu verbessern
  • Körpergewicht zu reduzieren
  • Hilfe zur Selbsthilfe zu erlernen
  • Selbstbewußtsein aufzubauen

Was kann ich sonst noch tun ?

Um noch intensiver auf Ihre Beschwerden einzugehen und ein erfolgreiches Trainingsergebnis zu erzielen, bieten wir Ihnen darüber hinaus ein für Sie sinnvolles, betreutes Trainingsprogramm an.

Dieses ist individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Alter, Gesundheits-, oder Fitnesszustand spielen hierbei keine Rolle. 

Durch unsere professionelle Betreuung können Sie nun mit einem muskulären, gerätestützten Aufbautraining starten, an den zahlreichen Gesundheitskursen teilnehmen, Ihre Fitness im Cardio-Bereich steigern, ein gesundheitsfördendes Vibrationstraining beginnen u.s.w.

Natürlich können Sie dann alle Annehmlichkeiten unseres Wohlfühlstudios in Anspruch nehmen.  

WER KANN AM REHASPORT TEILNEHMEN?

Rehasport steht allen frei, die mit Unterstützung eines Gesundheitskurses ihre Schmerzen lindern wollen. 

Der Rehasport kann jedem helfen, der akute Rückenschmerzen (auch Bandscheibenvorfall), Schulterschmerzen, Knieschmerzen, Hüftschmerzen, Gelenkschmerzen, usw. hat.

Nach einer medizinischen Reha oder Physiotherapie kann die Behandlung mit Rehasport fortgesetzt werden, um weiterhin Schmerzen zu lindern und vorzubeugen.

Kostenlosen Antrag herunterladen

Anspruch auf Rehasport

Hier finden Sie eine Übersicht über Erkrankungen, die eine Teilnahme am Rehasport rechtfertigen

Erkrankungen Orthopädie:

 

Erkrankungen Innere Medizin

Krebserkrankungen

WIE KOMME ICH ZUM REHASPORT?

Rehasport kann von ihrem behandelten Arzt verordnet werden. Sprechen Sie ihren Arzt an!
 

Die Verordnung muss anschließend von ihrer Krankenkasse genehmigt werden. Hierzu legen Sie die Verordnung ihrer Krankenkasse persönlich vor oder schicken diese per Post an die zuständige Abteilung.

Vereinbaren Sie nach Genehmigung einen Termin in unserer Trainingsstätte, um Ihnen einen Platz in einem unserer Rehasportkurse zu reservieren.

Hier geht es zum Antrag

Rehasport kann von ihrem behandelten Arzt verordnet werden. Sprechen Sie ihren Arzt an!